Freistehend und freitragend

Neben der gängigen Methode, bei welcher das Schwimmbecken in eine Baugrube gesetzt und hinterfüllt wird, hat Polyfaser zwei weitere Methoden entwickelt, um einen Fertigpool zu platzieren.

Manche Kunden haben nicht die Möglichkeit den Pool einzugraben, möchten ihn auf die Terrasse stellen oder wollen ihr Becken umgehen können. Selbstverständlich sollten auch diese Kunden in den Genuss einen Polyfaser-Pools kommen. Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen hierfür zur Verfügung.
Freistehend: Das Schwimmbecken muss nicht hinterfüllt werden, es wird lediglich eine waagrechte Fundamentplatte benötigt.

Freitragend: Das Schwimmbecken muss nicht hinterfüllt werden, allerdings benötigt es eine waagrechte Fundamentplatte und der Beckenkopf muss rundherum einbetoniert werden.
Beide Varianten werden inklusive verstärktem und isoliertem Beckenboden geliefert.

Mit den Varianten freistehend bzw. freitragend kann ein Pool so auch nachträglich auf der Terrasse installiert werden, wohingegen andere Bauvorhaben aus statischen Gründen scheitern würden. Die Möglichkeit, das Becken dadurch rundum umgehen zu können, stellt einen großen Vorteil und Mehrwert dar, da Änderungen/Ergänzungen/Reparaturen am Pool sehr einfach durchzuführen sind.

Wir sind für Sie da

Telefon
Rufen Sie uns jederzeit unverbindlich an
Telefon
Polyfaser AG
Kiefernhainweg 99
I-39026 Prad am Stilfserjoch (Bozen)
+39 0473 616 180
Polyfaser AG  |  |  |  |  | produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.