Geschichte & Tradition

Unsere Arbeit basiert auf Überzeugung und Tradition, oberstes Prinzip sind höchste Qualität und maximale Verlässlichkeit.
Über 45 Jahre Schwimmbeckentradition aus Südtirol
Als Josef und Elda Wagmeister im Jahr 1968 den Schritt in die Selbstständigkeit wagten, ahnten sie nicht, dass durch ihren unermüdlichen Einsatz das Unternehmen eine solche rasante Entwicklung durchmachen würde. Mit der Produktion von qualitativ hochwertigen Schwimmbecken bewiesen sie von Anfang an ein treffsicheres Geschäftsgespür und ebneten den Weg für beständiges Unternehmenswachstum.

Heute zählt Polyfaser europaweit zu den führenden Unternehmen in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Schwimmbädern aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) und Schwimmbadüberdachungen. 
Mit der Flexibilität eines Familienunternehmens und durch kontinuierliche Innovation und Kreativität, arbeiten wir unermüdlich daran, unsere Kunden und Partner jeden Tag aufs Neue zu begeistern.

Chronologie einer Erfolgsgeschichte:
  • 1968: Gründung durch Josef und Elda Wagmeister
  • 1985: Gründung einer selbstständigen Vertriebsfirma in Österreich
  • 2003: Errichtung eines Infopoints mit Ausstellung 3.500m² in Bad Fischau bei Wien
  • 2005: Entwicklung und Produktion von Schwimmbadüberdachungen (Schiebehallen)
  • 2006: Produktion von Bootskörpern für eine namhafte Werft
  • 2007: Betriebsübergabe an die Söhne Horst, Helmut und Manfred
  • 2008: Photovoltaikanlagen und Hackschnitzelheizung
  • 2011: Strategische Neupositionierung inkl. Erschließung neuer Märkte
  • 2014: Entwicklung und Markteinführung Einstückbecken mit Überlauf
 
 
Zurück zur Liste